Start Soziales Leben Reklamation: Wie schreibt man eine Reklamation?

Reklamation: Wie schreibt man eine Reklamation?

TEILEN

Reklamation

Die Reklamation ist eine Forderung des Kunden, die man an den Verkäufer oder Ausführenden einer Dienstleistung richten kann. Es kann z. B. die Liste der Defekte des gekauften Produkts, die Reklamation der Reise, Fehler in der Rechnung usw. sein.

Der Inhalt einer Reklamation besteht in der Regel aus zwei Absätzen. Im ersten muss man den Grund erklären, z. B. die gekaufte Ware funktioniert schlecht oder ist kaputt. Der zweite Absatz ist ist die Bitte um die Reaktion, Umtausch oder Reparatur der Ware, nochmalige Ausführung der Dienstleistung usw. Meistens endet dieser Absatz mit dem Satz, dass die Sache dringend und wichtig ist und der Adressat dazu verpflichtet ist, die Forderung zu erfüllen.

Die Reklamation kann qualitativ oder quantitativ sein. Jemand, der die Ware annimmt, erstellt das Protokoll des Empfangs und im Falle, wenn er Fehler (qualitative oder quantitative) feststellt, auch andere Protokolle erstellt, die als Begründung der Reklamation dienen (por. Kienzler 2013: 271).

Tipps

  • Die Beschreibung sollte präzis und objektiv sein;
  • Beziehe dich auf die Vorschriften und nicht auf eigene Emotionen;
  • Mache dich mit dem Verbrauchschutz bekannt.

Struktur

  • Senderdaten;

  • Datum;

  • Empfängerdaten – genaue Adresse der Institution oder der Person, an die die Reklamation gerichtet wird;

  • Feld „Betreff:“ – präzise Bezeichnung der Sache, z. B. die Bestellungsnummer;

  • Höflichkeitsform (z. B. „Sehr geehrte Damen und Herren“);

  • Grund der Reklamation, die Beschreibung der Unrichtigkeit, die erlittenen Schaden;

  • Beantragte Weise, wie man den Sachstand verbessern kann (Reparatur, Rückgabe, Umtausch usw.);

  • Bitte um die Reaktion;

  • Die erwartete Frist der Erledigung der Sache (optional);

  • Höflichkeitsform (z. B. „Mit freundlichen Grüßen“, „Hochachtungsvoll“);

  • Handgeschriebener Unterschrift;

  • Die Anmerkung von den Anhängen (wenn sie sind).

Muster

Reklamation – Muster

Betreff: ……………

Sehr geehrte Damen und Herren!

Zu meinem Leidweisen teile ich mit, dass die von Ihnen gelieferten Waren, die ich am …………… bestellt habe, wurden fehlerhaft gemacht und …………… . Nach …………… Tagen der Nutzung stelle ich fest, dass …………… .

Ich bitte um die Geldrückerstattung oder Umtausch …………… auf …………… . Bitte die Sache für dringend halten.

Mit freundlichen Grüßen
……………

Anhänge:
1. ……………
2. ……………

Beispiel

Reklamation – Beispiel

Betreff: Streichen der Wohnung

Sehr geehrter Herr,

Nach der Beendung der Renovierungsarbeiten ihrer Malerwerkstatt und nach der Aufstellung ihrer Ergebnisse mit der ausgestellten Rechnung habe ich ein paar Unrichtigkeiten bemerkt:

1. An der Schlafzimmertür gibt es Farbenflecken, die nicht entfernt wurden.

2. An der Garderobetür gibt es deutliche Streifen und sie benötigt noch eine Farbeschicht.

3. Die Leisten in der Küche wurden nicht genau bemalt.

Ich bitte um die schnelle Reaktion (bis 14. Mai wegen der Kommunion), die Korrektur dieser Unrichtigkeiten und die Frist, wann sie vollendet werden.

Hochachtungsvoll
Anna Nowak


Komentarze

1 KOMMENTAR

  1. so was, wie: Bitte die Sache für dringend halten; Zu meinem Leidweisen; wurden fehlerhaft gemacht und …………… Ich bitte um die schnelle Reaktion (bis 14. Mai wegen der Kommunion), die Korrektur dieser Unrichtigkeiten und die Frist, wann sie vollendet werden (hier kann man überhaupt nicht verstehen, worum es geht). Poprostu zly tlumacz, albo przez google.
    Außerdem schreibt man am Ende eines Briefes Mit freundlichen Grüßen, oder was ähnliches, aber AUF KEINEN FALL (!!!) Hochachtungsvoll

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here